Turniere




von links: Nunzio, Joachim, Anja, Ronni, Günter

Am 18.03.2017 erspielten die Männer 60, beim Hallenturnier

in Gehrden den 3 Platz, da Volker und Ewald, wegen Krankheit

nicht spielen konnten, wurde die Mannschaft durch Anja und Ronni ergänzt.




Größtes Faustball Turnier der Welt
Berlin 2015

TKB startet bei Faustball-Wettbewerb

BERENBOSTEL Zwölf Faustballspielerinnen und Faustballspieler des Turnklubs
 Berenbostel (TKB) nahmen am weltgrößten Faustballturnier in Berlin-Wedding teil.
Im Schillerpark in Wedding spielten auf 19 Feldern 270 Mannschaften
um den Wedding-Cup. Der TKB, der mit einer gemischten Mannschaft in der Freizeitliga
antrat, war auserwählt. im Eröffnungsdurchgang gegen Berliner Politiker zu spielen.
Am Spielfeldrand hatten sich einige Zuschauer - wahrscheinlich nicht wegen des
TKB - eingefunden. Geleitet wurde das Spiel vom Bezirksbürgermeister,
der am Ende den Sieg der Berenbosteler gegen seine Rathaus- Kollegen verkünden musste.
Etwas mehr Gegenwehr mussten die TKBer in den dann folgenden
Spielen hinnehmen. Die Mannschaft aus altbewährten Spielern und jugendlichen zeigte
hervorragenden Kampfgeist und konnte beweisen, dass sie schon viel gelernt haben.
Den Wedding-Cup konnte das Team nicht gewinnen. Es hatte aber viel Spaß, und alle werden im
nächsten Jahr wieder dabei sein.


Wer mitmachen möchte sollte
sich beim TK Berenbostel
melden oder einfach freitags
ab 18 Uhr auf dem Sportplatz
zum Training erscheinen.


  












Turnier M 60+ bei TH 52, Hannover

28.09.2014
Zum Ausklang der Feldsaison organisierte TH 52, Hannover wieder ein schönes Abschlussturnier.
Bei herrlichem Sonnenschein wurde auf 2 Feldern um die Punkte gekämpft.
Unsere Mannschaft lief mit Erich, Günter, Nunzio und Volker auf. Unterstützung erhielten wir von Anja, als Zuspielerin.
Unsere bunte Truppe fand schnell zu einem flüssigen Spiel und brachte die Gegner an den Rand einer Niederlage. Nur ein Sieg konnte herausgespielt werden.
Ein gemütlicher Abschluss und ein "Auf Wiedersehen" in 2015 rundete den Tag ab.


41. Vatertagsturnier 2014 bei Saxonia

29.05.2014
Zum 41. Vatertagsturnier des TSV Saxonia Hannover reisten an: Günter, Joachim, Volker sowie zur Unterstützung Marion und Dirk. Betreut wurden wir durch unseren Käpt´n Heinz sowie Ewald + Karl-Heinz.

Das Wetter war typisch Norddeutsch: kühl, aber trocken.
Es feierten und spielten SC Hemmingen-Westerfeld, SG 74 Hannover, TH 52 Hannover, TSV Saxonia, TSV Saxonia/Fussball und der TKB.
Sieger wurden dieses Jahr die Fussballer von Saxonia vor TH 52 Hannover.
Wir gewannen mal wieder und gleich im Doppelpack.
Auch gegen die beiden Bestplatzierten lieferten wir einen packenden Kampf. Leider jeweils mit nur einem Ballpunkt weniger, als Verlierer.


Jubiläums-Turnier "50 Jahre TKB"

Am Sonntag, den 15. September veranstalten die Faustballer ein Turnier für Jugendliche und Erwachsene aller Sparten auf unserem Sportplatz am Klubhaus "Berenbosteler Terrassen".
Vor Ort werden die SpielerInnen den Teams zugelost.
Anmeldungen bis 24.05. an Günter Gattermann oder Anja Nielsen.
Beginn 10.00 Uhr.

Bereits am Samstag, den 14. September können Interessierte ihre Zelte aufbauen.

Mit grillen, zelten und guter Laune starten wir dann in die bunten Spiele am Sonntag.

Bitte erstmal das Password eingeben:

[2021-06-21 16:15:36]  

...


Die Schmetter...linge": Zwei kurze Flugschautage   12.09.2019

Lecker Nektar in Form von zwei Kantersiegen gegen Frielingen III 9:0 und den TTV Bordenau 9:0 hat die jeweils in Bestbesetzung angetretene Zweite des TKB eingefahren. 

Am Dienstag, gegen den TTV Bordenau, ging die gewählte Sammeltaktik voll auf. Sowohl Nobby H. mit Timo S., dieses Mal im ersten Doppel spielend, als auch Christian S./Martin G gegen das Bordenauer Spitzendoppel und Andreas G./Roger S. fuhren ungefährdete Siege ein. In den folgenden sechs Einzeln gab sich keiner der Schmetter...linge eine Blöße und ein 9:0 mit einem Satzverhältnis von 27:5 stand nach knapp zwei Stunden auf dem Spielberichtsbogen. Toll, dass die fairen Gäste trotz der deftigen Niederlage noch auf ein Bierchen geblieben sind. 

Am Mittwoch gegen den SV Frielingen III konnte Dank einer geschlossenen Mannschaftleistung nochmals mit 9:0 gewonnen werden. Zum zweiten Male gelang eine fulminanter Start in das Spiel: 3:0 für "Die Schmetterlinge" nach den Doppeln! Lediglich das erste Doppel A.Gatzman/R.Schynol gab einen Satz ab, um dann noch deutlich zu gewinnen. Im Anschluss spielten "Die Schetter...linge" einmal mehr ihre Überlegenheit in den Einzeln aus. Lediglich Timo musste über fünf Sätze gehen. Insbesondere das untere Paarkreuz, Andreas und Roger, zeigte bei jeweils 3:0 Siegen eine spieltaktisch überzeugende Leistung. Nach gut 90 Minuten war das ungleiche Duell mit Frielingen beendet und auf den äußerst fairen Tischtennisabend ( u.a.Danke Torsten, im Spiel gegen Nobby) wurde gemeinsam ein Kaltgetränk getrunken. 

Fazit: Nach den ersten Spieltagen der neuen Saison haben "Die Schmetter...linge" ein Ausrufezeichen im Aufstiegskampf gesetzt; sechs süße Punkte eingefahren und dabei ein Spielverhältnis von 27:2 abgeliefert! „Insgesamt sind wir mit der Spätsommertracht bzw. drei Siegen zu Saisonbeginn sehr zufrieden. Wir sind Oben dran, statt nur dabei", resümierte Mannschaftsführer Nobby. Dann fliegt mal schön...

 

Zwei Kantersiege am 9./10. September gegen den TTV Bordenau und SV Frielingen

 

 

Auftaktsieg " Die Schmetter...linge" gewinnen gegen TTT Nord Garbsen II         04.09.2019

 

Im ersten Heimspiel der neuen Saison besiegte die 2. Mannschaft des TKB den Konkurrenten aus Nord Garbsen deutlich mit 9:2.

Nach den Eingangsdoppeln lag der TKB etwas überraschend nur mit 2:1in Front, nachdem N.Häsel/T.Schaper und A.Gatzmann/R.Schynol ihre Spiele deutlich gewannen, aber Chr.Schuldhaus/M.Gladis ihres verloren. Nach der ersten Einzelrunde stellten  "De Schmetter...linge" durch weitere Siege von Nobby, Timo, Christian, Martin, Andreas und Roger auf 8:1. Als Nobby sein zweites Einzel gegen den gutaufgelegten O.Akay verlor, war es Timo, der den 9.Punkt sicherte. Guter Start, Schmetter...linge!

 

 

 

"Die Schmetter...linge" erfolgreich im Testspiel gegen Havelse II    23.08.2019
 

Die 2. Mannschaft des TK Berenbostel schlug im Freundschaftsspiel den Kreisligisten aus Havelse in freundschaftlicher Atmosphäre mit 9:3 bzw. 9:6 nachdem alle Einzel durchgespielt waren. Nach intensiven Trainingswochen zeigte der TKB eine gute Mannschaftsleistung.

In den Eingangsdoppeln gewannen zunächst Nobby H./Timo S. nach fehlerloser Partie gegen das Havelser Spitzendoppel Kopp/Steinfeld (3:0) und Christian S./ Rainer S. besiegten Werner/Erdmann (3:1). In den Einzel endeten die Spiele:

Häsel: Kopp  (3:2), Brettschneider(3:2); Schaper: Kopp (2:3), Brettschneider(3:2)

Schuldhaus: Kirchner (3:1), Steinfeld (3:0); Gatzmann: Steinfeld (0:3), Kirchner (0:3)

Schynol: Erdmann (3:2), Werner (0:3); Samtlebe: Werner (3:0), Erdmann (2:3)

 

Nach Spielende wurden in gemeinschaftlicher Runde noch einige Kännchen geleert und über Freud und Leid des TT-Amateursports  philosophiert.

Danke an die Freunde aus Havelse , dass wir in eurer Halle herzlich willkommen waren.


[2021-05-25 12:46:15]