Berichte u. Fotos 2017 - 2016


in Bearbeitung

______________________________________________________________________________



Mehrkampf Bezirksmeisterschaften in Stuhr

Michelle wird Bezirksmeisterin im 4-Kampf und Katharina wird Bezirksmeisterin im 7-Kampf U16

Xenia 2x Vizemeisterin im 4- und 7-Kampf U18

Bericht in der HAZ Leinezeitung vom 23.05.2017:



______________________________________________________________________________


Drei Bezirksmeistertitel für Xenia und Katharina

Bericht in der HAZ Leinezeitung vom 16.05.2017:

________________________________________________________________________________


Ergebnisse vom Hallenwettkampf am 12.2.2017 im Sportleistungszentrum Hannover


Einen rundum gelungenen Wettkampf lieferten unsere sechs TKB Mädchen im SLZ Hannover ab. Und auch dem HAZ Sportreporter war der spannende, interne Dreikampf um die beste Weitsprungleistung nicht entgangen, siehe Artikel in der Leine-Zeitung vom 14.2.17, unten.

Die Mädchen der Alterklassen W10: Lia, Malin und Melina und er Altersklasse W11: Letizia, Leni und Giuliana starteten alle zum ersten mal in der großen Leichtathletikhalle, in der sonst nur die Älteren ihre Wettkämpfe und Meisterschaften austragen. Neben dem unten erwähnten internen Weitsprungdreikampf, den Lia mit 3,13m hauchdünn für sich entschied, gab es auch über 50 m ein Kopf an Kopf Rennen, bei dem Melina in 8,72 s die Nase vorn hatte, knapp vor Malin, die sich auf 8,79 s steigern konnte. Im anschließenden 800m-Lauf spielte dann Melina ihre Ausdauer aus und war schnellste W10-Läuferin des TKB in 3:31,99 min. Das es in der jeweiligen Gesamtwertung aller Starterinnen dann doch nicht für Platzierungen ganz vorne gereicht hat, war nicht schlimm und auch nicht das Tagesziel.

In der 4x50m Staffel konnten Melina und Malin dann zeigen, dass sie zusammen mit den beiden schnellen W11 Mädchen Leni und Letizia schnelle Staffelwechsel geübt hatten, so dass das Quartett unter die ersten acht der Gesamtwertung kam. Mit etwas Glück hätte es auch zu Platz 5 reichen können, doch die Konkurrenz war groß und kam diesmal aus ganz Niedersachsen.

Höhere Ziele hatte sich Letizia gesteckt, die im 800m Lauf mit der sehr guten Zeit von 2:57,56 min Platz vier erzielen konnte. Glückwunsch! Leni erreichte 3:10,02 min und damit den guten 8. Platz. Über 50m erreichten Beide den C-Endlauf wo 8,43 s und 8,54 s notiert wurden. Das es nicht immer nur um den Kampf um die besten Platzierung geht, zeigte uns Giuliana, die nach Sprint und Weitsprung auch für 800 m gemeldet war und hier mit Unterstützung und besonderer Anfeuerung ihrer Teamkolleginnen und des Publikums, nach 4 Runden erschöpft aber glücklich ins Ziel kam.

Viele Fotos findet ihr mit diesem Link: https://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/fAo5Q5


Bericht in der HAZ Leinezeitung vom 14.02.2017:


_______________________________________________________________________________


Letizia und Telia auf Platz 2 beim Hallensportfest in Lehrte


Gut besucht war das Hallensportfest des Lehrter SV mit fast 100 Kindern aus 20 Vereinen, die am 14.1.2017 in der tollen Sporthalle im Schulzentrum Lehrte zum Ballwerfen, 50m-Sprint und zum Weitsprung antraten. Wie immer waren auch Vereine aus dem weiteren Umland, unter anderem aus Braunschweig und aus Hamburg, nach Lehrte angereist, um die guten Anlagen zu nutzen. Beim Weitsprung in die Sandgrube und beim Sprint waren auf dem speziellen Hallenboden Spikes erlaubt, sodass schnelle Zeiten gelaufen wurden.

Für den TKB waren bei den Jungen Maximilian (M9), Benjamin und Raphael (M10) und Max (M11) am Start. Benjamin und Raphael bestritten ihren allerersten Wettkampf und konnten in dem großen Starterfeld noch nicht ins Vorderfeld vorstoßen. Da es nur eine Dreikampf-Punktewertung gab und alle Jungen dicht beisammen lagen, sprang am Ende ein ausbaufähiger 20. und 21. Platz heraus.

Maxi und Max hatten es etwas leichter, mit mehr Wettkampferfahrung im Rücken und kleineren Starterfeldern, konnten sie die entscheidenden Punkte Sammeln, um am Ende Platz 4 und Platz 7 zu belegen. Auch hier war die Spitze des Feldes in Sichtweite.

Ganz vorn dabei waren diesmal die Mädchen des TKB. Letizia (W11) traf auf ihre Vorjahreskonkurrentin aus Peine, die in der Gesamtwertung zwar wiederum das bessere Ende für sich hatte, aber Letizia nahm es als Ansporn und hielt den Rest des Feldes mit guten Leistungen souverän auf Distanz, so dass sie sich über den 2. Platz freuen konnte.

Jüngste und man könnte sagen beste Athletin des TKB, war an diesem Tag die erst 7-jährige Telia, denn ihr fehlten am Ende nur 3 winzige Punkte zum Sieg. Mit dem ebenfalls tollen 2. Platz für Telia, den Urkunden und einem schönen Wettkampftag im Gepäck, traten dann alle am späten Nachmittag die Heimreise an.

Viele Fotos findet ihr mit diesem Internet-Link >> https://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/XqSu3W




_________________________________________________________________________________________

Hochsprung, Hürdenlauf und Wurftraining, neue Uhrzeit,

dienstags, 16:45 bis 18:30 Uhr


Zusätzliches Training für diejenigen, die in dieser Saison an einem Hochsprungwettkampf oder Hürdenlauf teilnehmen. Trainingstermine: ganzjährig, immer dienstags 16:45 - 18:30 Uhr in der Rudolf-Harbig-Halle.


So funktioniert Hürdenlauf
Ein Video von NRW SportTV (2:17 min)
YouTube-Link: http://youtu.be/YPFjDYug6bk


__________________________________________________________________________________________


Saisonabschluss 24./25.9.2016 in Bothfeld und Neustadt


Das erste Herbstlaub lag schon auf der Laufbahn, doch die Sonne schien noch einmal aus allen Knopflöchern und machte das letzte Septemberwochenende zu einem schönen letzten Wettkampferlebnis.

Am Samstag legte Xenia schon mal gute Leistungen beim Werfertag in Bothfeld vor. Erster Platz und neue persönliche Bestleistung im Diskuswurf U18 mit 27,24m. Gratulation!

Dazu kamen noch zwei zweite Plätze im Speerwurf (Foto) und Kugelstoßen. Katharina (U14) steigerte sich auf 25,23m im Speerwurf und belegte damit Platz 2 sowie Platz 4 im Diskuswerfen. Am Kugelstoßen nahm sie nicht teil, da sie auch am Sonntag in Neustadt für das Kugelstoßen gemeldet war. Das das eine gute Entscheidung war, ist unten im Artikel der HAZ nachzulesen.

 

Beim Neustädter Schülersportfest der Altersklassen U8 bis U14, nahmen sechs Kinder und Jugendliche des TKB teil. Bei den Schülern M10 konnte sich Max über zwei persönliche Bestleistungen freuen, im Ballwerfen erzielte er 29,00 m und im 50 m Lauf 8,51 s, was ihm im Gesamtfeld einen guten vierten Platz einbrachte. Leon (M9) lief die 50m mit 9,81s erstmals unter zehn Sekunden, konnte dann aber im Ballwerfen und Weitsprung leider nicht an diese gute Leistung anknüpfen. Maxi (M8) verbesserte sich gegenüber seinem ersten Wettkampf in allen Disziplinen und hatte seine besten Leistungen im Ballwerfen mit 24,00 m, Platz 5 sowie im 800m-Lauf in 3:26,06s, was im ebenfalls einen guten Platz 5 einbrachte. Bei den Mädchen war an diesem Tag Nelly die jüngste Starterin des TKB. Im Weitsprung und im 50m Sprint verbesserte sie sich gegenüber dem letzten Wettkampf deutlich auf 2,72 m und 9,77 s. Nur leider im Ballwurf klappte es nur beim Einwerfern aber im Wettkampf wollte der Ball nicht auf die erhoffte Weite fliegen. So blieb es hier beim 9. Platz für 13,00 m. Bei der weiblichen Jugend U14 waren die Erwartungen groß. Michelle und Katharina ließen sich dadurch aber nicht beirren und teilten sich die Plätze 1 und 2 im Weitsprung, Hürdenlauf, Hochsprung und Kugelstoßen gerecht auf, siehe Artikel in der Leinezeitung vom 27.9.16.

Weitere Fotos aus Neustadt seht ihr hier mit dem >>Link zum Fotoalbum<<


__________________________________________________________________________________

Bericht aus Neustadt in der HAZ Leinezeitung vom 27.09.2016:


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Katharina und Letizia bei den offenen Kreismeisterschaften in Sarstedt

HAZ Leinezeitung vom 14.09.2016:

______________________________________________________________________________________________________________


Katharina und Xenia bei den Bezirksmeisterschaften

HAZ Leinezeitung vom 07.09.2016:



_______________________________________________________________________________



TKB Läuferinnen und Läufer trotz großer Hitze erfolgreich beim Citylauf 2016



Große Hitze mit bis zu 36 Grad im Schatten und die neue, verlängerte Streckenführung waren die besonderen Herausforderungen beim diesjährigen Garbsener Citylauf. Für den TKB hatten 18 Kinder und Jugendliche gemeldet, 16 von Ihnen traten an und absolvierten die Strecke mit großem Einsatz und, wie selbstverständlich, bei Mobilisierung all ihrer Kräfte.
Vom Standort des Fotografen -und Trainers- hatte man einen guten Überblick und so ist sicher, dass alle jungen Athleten nach kurzer Erholung und kühler Erfrischung den Lauf gut und glücklich überstanden hatten :-) --> >>Fotolink<<

Im 500m und 1000m Rennen der 6 bis 9-jährigen ging es in erster Linie darum, sich eine gute Startposition zu sichern und dann ein hohes Tempo bis ins Ziel durchzuhalten. In zwei Läufen, liefen zuerst die Mädchen, dann im zweiten Lauf die Jungen. Eine Zeitmessung erfolgte nicht, aber jedes Kind erhielt nach dem Zieldurchlauf eine Medaille.
Unsere schnellen Läuferinnen und Läufer waren: Kristina, Isabell (500m),
Malin, Lea, Lia, Frederike, Leonie, Isabella, Benjamin und Finn (alle 1000 m)

Auf der längeren Strecke, die dieses Jahr auf neuem Kurs um den Berenbosteler See geführt wurde, liefen alle, die dieses Jahr 10 Jahre alt oder älter werden. Einzige Ausnahme, Melina, die sich als Neunjährige für die längere Strecke entschied und ebenfalls die 2.900 m in Angriff nahm.
Gewertet wurde getrennt nach Altersklasse und mit Zeitmessung über einen elektronischen Chip, der an der Startnummer angebracht war. Die Ergebnislisten dieses Laufes sind unter
http://www.citylauf-gsc-garbsen.de/ergebnisse -->"Urkunden" abrufbar.
Dort können auch die Urkunden ausgedruckt werden (nur 2900m).

Beste TKB-Läuferin und schnellste ihrer Alterklasse der "unter
12-jährigen" (U12) war Letizia in 14:39 min. Glückwunsch!!
Den zweiten Platz der Mädchen U10 erzielte Melina in 17:13 min. Top!

Weitere Platzierungen waren:
6. Platz Mädchen U14 durch Mara Lena in 16:24 min
9. Platz Mädchen U14 durch Lena in 18:44 min
11. Platz Mädchen U12 durch Giuliana in 21:03 min
und 12. Platz Jungen U12 durch Vincent in 15:41 min

Viele schöne Fotos von unseren Läuferinnen und Läufern findet ihr in einem Online-Fotoalbum, dass ihr mit diesem Link ansehen könnt:
https://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/y4A0G0

[2019-05-20 20:32:14]