Berichte u. Fotos 2015 - 2013


Hier findet ihr einige kurze Berichte und Fotos aus den letzten Jahren

TKB Leichtathleten beim Garbsener Citylauf 2015

Der Citylauf 2015 war für viele Leichtathletik-Kinder das Highlight vor den Sommerferien. Wie in den Jahren zuvor, nahmen auch dies Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche der Leichtathletiksparte am Citylauf der Stadt Garbsen teil.

Nicht alle Kinder wurden über die Sparte Leichtathletik angemeldet, viele der noch zur Kinderturnsparte gehörenden Kinder wurden auch dort zusätzlich trainiert, angemeldet und mit T-Shirts ausgestattet. Die Schulen im Stadtgebiet meldeten ebenfalls viele Kinder, so dass insgesamt das größte Starterfeld aller bisherigen Cityläufe zum Rennen antrat. Unsere jüngsten Teilnehmer starteten diesmal über 1100m. Zuerst liefen die Mädchen, dann im zweiten Lauf, die Jungen. Eine Zeitmessung erfolgte nicht, aber jedes Kind erhielt nach dem Zieldurchlauf eine Medaille.
Beste Platzierungen waren der 4. Platz von Melina und der 9. Platz von Ahmad.
Unsere weiteren Läufer: Lia+Giuliana (auf dem Foto der Leine-Zeitung!), Jana, Lena, Letizia, Leonie, Lia, Malin, Hannah B., Victoria, Sarah, Miriam, Michelle, Julien, Raphael, Konstantin, Joel, Finn, Benjamin, Gregor, Leon, Leonard, Daniel, Mattis, Jannis, Keno, Ralf

Einige Fotos findet ihr hier : #FOTOS CITYLAUF 2015#

Über die Distanz von 2600 m war von den 10 bis 12-jährigenden schon mehr Ausdauer gefordert. Hier half der Zeitmess-Chip am Schuh bei der genauen Zeitnahme. Die Ergebnisliste findet Ihr im Internet. Dort können auch Urkunden ausgedruckt werden. Schnellster TKB-Läufer war hier der erst 9 Jahre alte Niclas!
Beim 5200 m-Lauf waren dann die Läufer am Start, die entweder besonders viel trainiert hatten oder bei denen das Erreichen des Ziels im Vordergrund stand. Hier konnten wir bei den Erwachsenen einen 1. Platz (Ralf, M50) und bei den Jugendlichen U12 einen 2. Platz durch Jannis belegen.
Über 10400 m wagte sich nur Keno an den Start und belegte in guten 53 min. den 5. Platz in U16.
Herzlichen Glückwunsch an Alle!

Für die Statistik und als Vergleich zum letzten Jahr sind hier die Einzelergebnisse, sortiert nach der Endzeit:

AOK-Jedermann-Lauf (2.600m)
6.  (mU10) Niclas 2006 - 0:13:14
7.  (wU16)  Xenia  2000 - 0:13:49     
11. (wU14) Mara Lena  2003 - 0:14:04
29. (wU12) Jana 2004  - 0:15:02   
30. (wU12) Lena 2004  - 0:15:03
42. (wU12) Merle 2004  - 0:16:00
68. (mU12) Daniel 2005 - 0:15:46   
102. (mU12) Mattis 2004 - 0:21:36   

Auto-Schrader-Lauf (5.200m)
1.  (mÜ50) Ralf 1965 -  0:21:59   
2.  (mU14) Jannis 2003 - 0:22:55
7.  (mU16) Timo 2001 - 0:25:53
22. (mU12) David 2004 - 0:33:26
 
Real-Lauf (10.400m)
5. (mU16) Keno 2001  - 0:53:12

Ergebnissse: http://my6.raceresult.com/35217/results?lang=de#
Fotos:
https://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/2nTxG1

______________________________________________________________________


Erste Plätze für Katharina und Michelle bei den Bezirksmeisterschaften am 30.5.15 in Stuhr

Erneut erfolgreich kamen die jungen Leichtathleten des TK Berenbostel aus Stuhr von den Fünfkampf-Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U14 und U16 zurück. Katharina siegte im Fünfkampf "Sprint/Sprung" des Leichtathletik Bezirks Hannover deutlich mit 80 Punkten Vorsprung vor den Verfolgerinnen. Vor allem ihre Ergebnisse im 60m-Hürdenlauf (11,81s) und in den Sprungdisziplinen brachten sie nach vorn. Sie legte 3,99m im Weitsprung vor und lag vor der letzten Disziplin noch auf Rang 2. Im Hochsprung übersprang sie dann als Einzige 1,41m. Das bedeutete neue persönliche Bestleistung und den Bezirksmeistertitel in der Altersklasse W12.
Michelle, ebenfalls W12, startete parallel hierzu im Fünfkampf, Block "Wurf" und erzielte mangels Konkurrenz unangefochten ebenfalls den ersten Platz. Als schnellste Hürdenläuferin (11,36s) und Zweitschnellste im 75m Sprint (11,51s) unter allen Mehrkämpferinnen, zeigte sie ihr Können und bewies hier vor allem Nervenstärke, nachdem sie im letzten Training noch schmerzhaft mit einer Hürde kollidierte. Die Hürde war jedenfalls nicht mehr zu reparieren.
Dritter im TKB-Team war Keno, der in der Altersklasse M14 ebenfalls im Block Wurf antrat. Ausgerechnet in seiner Paradedisziplin, dem Diskuswerfen, lief es mit 25,56m diesmal nicht gut. Nachdem auch die Sprints vom Regen und stetigen Gegenwind beeinflusst waren, versöhnten ihn die Steigerung auf 8,30m im Kugelstoßen, 4,66m im Weitsprung und schließlich der damit erzielte, ebenfalls sehr gute zweite Platz im Fünfkampf.



8 Kreismeistertitel für die TKB Leichtathleten

Am 10. Mai trafen sich 270 jugendliche Leichtathleten der Jahrgänge 2000 bis 2003 zu den Einzel-Kreismeisterschaften U14 + U16 in Neustadt. Hohe Motivation, sonniges Wetter und etwas Rückenwind trugen ihren Teil zu den tollen Leistungen unserer 5 Sportler bei.
Erfolgreichster Teilnehmer war Keno (M14) mit 4 Titeln bei 4 Starts, was einer "100% Ausbeute" entspricht! Im Diskuswurf lag er mit 28,57m, noch 8m vor der Konkurrenz bei den übrigen Siegen ging es hauchdünn zu; 100m: 13,70s 13 hunderstel Vorsprung, Kugelstoßen 7,91m weitengleich mit dem Zweitplazierten aber mit dem besseren zweitbesten Versuch und im Hürdenlauf trennte ihn eine 100stel Sekunde Vorsprung vom Zweitplazierten. Der Zweite war Timo, der hier zwar noch knapp geschlagen wurde, aber mit 27,20m im Speerwerfen und 4,54m im Weitsprung, mit neuen Bestleistungen zwei weitere Titel für den TKB hinzufügte.  Bei den Jungen M12 belegte Jannis Platz 3 im Ballwerfen (30m) und konnte Platz4 im Weitsprung, (3,90m) und Platz 5 über 75m folgen lassen.

Bei der weiblichen Jugend U14 trafen Katharina und Michelle (W12) auf die bekannt starke Konkurrenz aus Wunstorf, Neustadt und Burgdorf. Beide hatten für je 6 Disziplinen gemeldet, "alles außer 800m". Herausragend waren die Leistungen im Hürdenlauf, der immer eine besondere Herausforderung darstellt und im Hochsprung. Über 60m Hürden gewann Michelle bei ihrem allerersten Hürdenlauf gleich den Kreismeistertitel in 11,23 s und belegte auch im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,32 m den 3. Platz. Katharina, im Vorfeld favorisiert über die Hürdendistanz, musste dort zunächst mit dem 3. Platz zufrieden sein, holte sich dafür aber den Sieg im Hochsprung, ebenfalls mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,35 m. Weitere zweite, dritte und vierte Plätze vervollständigten die Urkunden-Kollektionen, so dass sich hier die Vielseitigkeit im Training der letzten Monate sichtbar ausgezahlt hat.

Ein paar Fotos vom Wettkampf findet ihr in der Fotogalerie: >>Fotos KM Neustadt<<


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


TKB Leichtathleten beim Garbsener Citylauf 2014

Traditionsgemäß nahmen auch dies Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche der Leichtathletiksparte am Citylauf der Stadt Garbsen teil.
Die jüngsten Läuferinnen des TKB waren Victoria und Leonie. Beide erst 6 Jahre alt, wurden auf der 500m-Strecke gleich vom Fotografen der Leinezeitung eingefangen.
Obwohl es auf der 1100m Midi-Strecke der 7 bis 9 jährigen keine Zeitmessung gibt, war für Zuschauer und Trainer gut zu erkennen, dass die jungen Läuferinnen und Läufer  - Lea, Yannis, Max, Leon, Finn, Gregor und Leonard  - die Strecke gut gemeistert haben. Schließlich hatten sie auch fleißig trainiert.
Als es dann im folgenden Lauf auf die 2600m-Strecke ging, war die Aufregung besonders bei denen spürbar, die im Vorjahr noch beim Midilauf mitgelaufen waren und nun die große Runde bewältigen wollten. Gar nicht so leicht den Zeitmess-Chip anzubringen, wenn der Schuh Klettverschlüsse hat...
Bei teilweise weit über 70 Teilnehmern je Altersklasse kamen respektable Leistungen zustande. Schnellste Leichtathletin des TKB war Mara Lena als 5. in der Altersklasse U12.


Für die Statistik und als Ansporn für das nächste Jahr sind hier die Einzelergebnisse, sortiert nach der Endzeit:
5.      WK U12  Mara Lena   0:14:06
35.    MK U12  David   0:14:33
13.    WK U12  Lena  0:15:08
10.    MJ U14  Richard  0:15:56
25.    WK U12  Zoé  0:16:21
12.    MK U10  Daniel  0:16:44
56.    WK U12  Chenoa 0:18:44
66.    MK U12  Dominik  0:20:07
68.    MK U12  Mattis 0:20:32
1.      MK U12  Jannis 0:23:35 (5200m)

Alle, die durchgehalten haben, wurden nach dem Lauf mit einer Medaille belohnt. Glückwunsch!!
Ganz ohne einen vorderen Platz ging der Tag dann doch nicht zu Ende. Dafür sorgte Jannis im vorletzten Lauf des Tages über 5200 m.
Er siegte bei den Jungen U12 in guten 23:35 min. Etwas abgeschlagen, aber glücklich kam kurz darauf auch Kennet ins Ziel, 30:12 min stand auf der Uhr, naja, hauptsache durchgelaufen!

Ein paar Fotos der Veranstaltung findet ihr wie immer mit dem Weblink --> http://tinyurl.com/fotos-citylauf2014



Erste Plätze beim Saisonabschluss in Misburg

Nachdem das Sportfest in Neustadt kurzfristig ausfiel, konnten wir am 27.9.14 als Ersatztermin die Einweihung der neuen Kunstoffbahn in Hannover-Misburg zum Vierkampf der Mädchen U12 und einem Dreikampf der Jungen U14 nutzen.
Bei den Jungen konnte sich Richard deutlich steigern und mit 12,2s eine neue 75m Bestzeit verbuchen. Im Ballwerfen und Weitsprung lief es für ihn noch nicht wirklich zufriedenstellend, so dass mit besserer und genauerer Anlaufgestaltung beim nächsten mal noch Luft nach oben ist. Im Endergebnis war es ein guter dritter Platz.

Bei den Mädchen waren die eigenen Erwartungen durch die guten Ergebnisse der Saison schon von Anfang an sehr hoch geschraubt. Im 50m-Lauf bestätigten Michelle und Katharina ihre gute Form und legten mit 7,5s und 7,9s gleich zwei neue Bestzeiten vor. Im Weitsprung reichte es noch nicht ganz zu den angepeilten vier Metern. Katharina kam dieser Marke mit der persönlichen Bestweite von 3,95m am nächsten. Michelle erreichte mit 3,79m ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung. Nach dem Ballwurf waren beide Mädchen noch immer dicht zusammen und teilten die ersten Plätze des Dreikampfes unter sich auf. Platz 1 für Michelle und Platz 2 für Katharina.
In der Addition mit der vierten Disziplin, dem Hochsprung, konnte Kathrina bei übersprungenen 1,30m das Blatt im Vierkampf noch einmal wenden und so wurden hier die Platzierungen getauscht, Platz 1 für Katharina, Platz 2 für Michelle. Am Ende waren alle glücklich und die knapp verpassten 4 Meter im Weitsprung waren längst vergessen.

Ein paar Fotos bei bestem Spätsommerwetter findet Ihr mit dem Internetlink --> http://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/B5vN81/
[22. 10. 2014]



Gute Leistungen beim Mehrkampfmeeting in Wunstorf

Am Samstag, den 20. Sept. 2014 nahmen 7 Jungen und Mädchen des TKB am Schülermehrkampf im Barne-Stadion Wunstorf teil. Am Start waren insgesamt 132 Kinder und Jugendliche aus 27 Vereinen. Jeder Teilnehmer hatte 3 oder 4 Disziplinen des Mehrkampfes zu absolvieren, so dass es insgesamt 21 Wettbewerbe mit TKB-Beteiligung anzuschauen gab.
Den dritten Platz im Vierkampf M13 sicherte sich Timo mit 1541 Punkten. Beste Einzelleistung war seine neue Hochsprungbestleistung von 1,48m! sowie 4,03m im Weitsprung. Bei den Jungen M12 erreichte Richard bei seinem zweiten Wettkampf den 3. Platz im Dreikampf. Sebastian, in der Altersklasse M10, erwischte keinen guten Tag. Sein bestes Ergebnis waren 3,08m im Weitsprung, was ihm in der Endabrechnung aber noch den 2. Platz im Vierkampf einbrachte.
Starke Konkurrenz hatten Robin und Letizia in den Altersklassen M9 und W9. Robin absolvierte seinen ersten Wettkampf und zeigte vor allem im Weitsprung mit 3,24m und im Ballwerfen (30m), dass mit ihm zukünftig zu rechnen ist. Letizia schlug sich gegen die teilweise von weither angereiste Konkurrenz sehr gut und sprang erstmals über drei Meter (3,09m). Damit steht sie auf Kreisebene ganz weit vorn und konnte sich über den dritten Platz im Dreikampf freuen. Bei den Jungen M7 zeigte Leon wieder viel Einsatz und wurde als jüngster des TKB mit dem 2. Platz belohnt!
Den längsten Wettkampf hatte an diesem Tag Michelle, die nach 4 Disziplinen ebenfalls mit einem guten 3. Platz belohnt wurde. Verbessert zeigte sie sich in den Spungdisziplinen. 3,74m im Weitsprung und die neue Bestleistung im Hochsprung von 1,28m bringen sie auf Platz 3 der aktuellen Bezirksbestenliste.

Ein paar Fotos des bei bestem Wetter stattgefundenen Wettkampfes findet Ihr mit dem Internetlink --> http://www.flickr.com/gp/tkbleichtathletik/7629Wn/
[02. 10. 2014]



Staffelsieg über 4x50m und weitere drei erste Plätze beim TuS Altwarmbüchen


189 Teilnehmer aus 19 Vereinen trafen sich am 14. Juni 2014 in Altwarmbüchen zum Kinder- und Jugendwettkampf.
Vom TKB waren 10 Mädchen und Jungen erfolgreich mit dabei. Gewertet wurde für jedes Kind ein Dreikampf, bestehend  aus 50m- oder 75m-Lauf, Weitsprung und Ballwurf.
Ihren allerersten Dreikampf bestritten Richard, Ahmad, Leon und Gregor und meisterten dabei ihre Disziplinen mit Können und Elan. Trotz mehrerer Regenunterbrechungen konnten wieder einige Bestleistungen erzielt werden. Im Weitsprung steigerten sich Jannis auf 4,02m, Michelle auf 3,73m Lena auf 3,20m und Letizia auf 2,92m. Die 50m-Zeiten waren ebenfalls sehr gut, nur im Ballwurf verhinderte der rutschige Anlauf die gewohnt guten Wurfleistungen.

Als es bei der Siegerehrung schließlich für alle Kinder Urkunden gab, konnten sich Yannis, Letizia und Jannis über Platz eins in ihrer Altersklasse sowie über eine Medaille freuen. Dahinter belegten in ihren Altersklassen, Michelle den 3., Daniel den 7., Gregor den 7., Leon den 8., Lena den 8., Ahmad den 9. und  Richard den 11. Platz.

Die 4x50m Staffel der Jungen U10 sorgte wie immer zum Abschluss noch einmal für Spannung. Erstmals in neuer und ungewöhnlicher Besetzung am Start, legten Leon, Yannis, Daniel und Ahmad einen fehlerfreien Lauf hin und erzielten den Überraschungssieg des Tages. Glückwunsch an Alle!

Einige Bilder findet ihr mit dem Foto-link: http://tinyurl.com/Fotos-Altwarmbuechen14
Ergebnis-Tabelle: http://ladv.de/ergebnis/datei/17227


Größere Höhen schon im Blick

Die Kreismeisterschaften des Kreises Hildesheim in Sarstedt sind immer eine Reise wert. In der Mitte der Saison gelegen, können hier bereits gute Resultate erzielt werden, solange das Wetter mitspielt. Am 22.6.2014 hatten sich Katharina, Michelle und Timo auf die Reise gemacht, um dort einen 4-Kampf zu bestreiten. Die Mädchen waren zunächst gar nicht mit ihren Leistungen zufrieden, jedoch ohne zu bedenken, dass ein Trainingsrückstand besonders im Weitsprung und im Sprint nicht in null-komma-nichts aufzuholen ist. Um so bemerkenswerter ist, dass Katharina sich im Hochsprung trotzdem auf 1,30m verbessern konnte, so wie es sich beim Hallentraining schon andeutete. Michelle war diesmal bereits bei 1,14m ausgestiegen und hat den Wettkampf als besseres Training abgehakt. Vielleicht fehlte auch der Wettbewerb um die Platzierungen, denn im heimatlichen Kreis Hannover-Land werden in Alter unter 12 Jahren noch keine Meisterschaften ausgerichtet.
Bei Timo lief es dagegen von Anfang an gut. Ebenfalls außer Konkurrenz startend, schob er sich von Disziplin zu Disziplin nach vorn und erzielte in allen 4 Übungen Bestleistungen: 75 m - 11,49s / Weit - 4,04m / 200g-Ball - 39m / Hoch - 1,46m. Bemerkenswert war die erneute Steigerung auf 1,46m im Hochsprung, die Timo im letzten Wettbewerb von Platz 2 im Dreikampf auf Platz 1 im Vierkampf nach vorn brachte - wie gesagt, zwar außerhalb der Meisterschaftswertung, jedoch gewertet für alle Bestenlisten des Jahres.

Ergebnis-Tabelle: http://ladv.de/veranstaltung/detail/7523

Einige Fotos findet ihr mit dem Internet-Link: http://tinyurl.com/fotos-Sarstedt-6-22


Ergebnisse und Fotos vom Schüler-Hallenwettkampf am 11. Jan. 2014 in Lehrte ...ein erster, ein zweiter und ein dritter Platz..!

Bereits zum zweiten Mal nahmen die TKB-Leichtathleten am Hallenwettkampf in der neuen Lehrter Leichtathletikhalle teil. Mit effizienter Ausnutzung der vorhandenen Hallenfläche wurde dort ein 3-Kampf für Schüler und Schülerinnen ausgetragen.

Beim Dreikampf werden die Ergebnisse der Disziplinen 50-Lauf, Weitsprung und Ballwerfen zusammengezählt und daraus eine Gesamtpunktzahl errechnet. Das Besondere an der Lehrter Halle ist, dass dort auch Ballwerfen stattfinden kann. Allerdings war der Innenraum sehr eng abgesteckt, so dass es eher ein Zielwerfen war und einige ungültige Versuche das Gesamtergebnis beeinflussten.
Beste Disziplin bei allen Startern war diesmal der Weitsprung, in dem gleich wieder Verbesserungen gegenüber der gerade erst beendeten Freiluftsaison erzielt wurden. Beste Weitspringerin war Katharina, die sich auf 3,80 m steigerte. Im Dreikampf erzielte sie einen guten dritten Platz in der Klasse W11. Den sehr guten zweiten Platz in W8 erzielte Letizia, die sich besonders im Weitsprung (2,79 m) und über 50m verbessern konnte. Die beste Platzierung und Platz 1 der Schüler M8 errang Max, der damit seinen zweiten Platz des Vorjahres noch einmal verbessern konnte!
Platz 5 und Platz 7 gingen an Jannis und Lena. Lena (W10) übertraf im Weitsprung erstmals die 3m-Marke und auch Jannis (M11) hatte im Weitsprung mit 3,66 m seine bestes Ergebnis. Gratulation an Alle!

Einige Fotos findet ihr mit dem Internet-Link: http://tinyurl.com/Fotos-LehrteHalle2014



Eine Nasenspitze voraus

Eine kleine Abordnung aus Berenbostel besuchte am 25. Mai 2013 die Meisterschaften des Kreises Hildesheim in Sarstedt.
Dauerregen und stetiger Gegengenwind machte es den Aktiven zwischenzeitlich nicht leicht die gute Laune zu behalten. Im Dreikampf und Vierkampf - mit 50m/75m, Weitsprung, Ballwurf  und Hochsprung  - gab es bei den Jungen durch Yannis, 7. Platz in M8, Sebastian, 6. Platz in M9 und Christopher 5. Platz 4-Kampf in M12, solide Leistungen, die bei nächster Gelegenheit und besserem Wetter leicht zu verbessern sind. An diesem Tag war eher durchhalten und Nervenstärke gefragt, als z.B. Christopher ohne richtigen Probeversuch in den Hochsprung einstieg und auch rutschige Anläufe und Gegenwind den Wettkampf erschwerten.

Demgegenüber haben die Mädchen den Jungen diesmal eindeutig die Show gestohlen. Nicht nur in der Platzierung waren sie den Jungen um eine Nasenspitze voraus. Michelle belegt den 2. Platz im Vierkampf gefolgt von Katharina, die den 3. Platz belegte. Auch in der Mädchenriege gab es einige Ausfälle, da nicht alle Konkurrentinnen die Anfangshöhe im Hochsprung meisterten. Hier trumpften unsere Mädchen mit der Besthöhe von 1,19m und mit 1,11m noch einmal ordentlich auf. Zuvor hatten sie bereits im Weitsprung mit 3,54 m und 3,41 m ebenfalls neue persönliche Bestweiten erzielt. So kann das Wetter dann auch mal ganz egal sein..

Alle Ergebnisse findet ihr hier: www.woro-la.de/el/2013/el250513.htm

Ein paar Fotos findet ihr mit dem Weblink: http://tinyurl.com/Fotos-Sarstedt
[29. 05. 2013]


Schülerwettkampf am 29. Sept. 2013 in Neustadt

Insgesamt 10 Mädchen und Jungen des TKB absolvierten an diesem herrlich sonnigen Septembertag noch einmal einen richtig guten Wettkampf zum Saisonausklang.

Das Highlight des Tages waren zweifellos die 4 x 50m Staffeln der Mädchen U12 und Jungen U10. Trotz oder gerade wegen der recht spontanen Entscheidung die Jüngeren höher starten zu lassen, war höchste Konzentration und gutes Timing gefragt. In der Besetzung Lena - Lena - Katharina - Michelle, ging die Mädchenstaffel als erste ihres Zeitlaufs durchs Ziel. Das die zum Teil ältere Konkurrenz im zweiten Durchgang noch schneller war, tat der Freude über Platz 4 und den fehlerfreien Lauf keinen Abbruch.
Die Jungen in U10 (Jg. 2004 bis 2007) machten es den Mädchen nach. In der Besetzung Daniel - Max - Yannis - Sebastian, gewannen auch sie ihren Lauf und konnten sich dann auch verdient über Platz 1 auf dem Siegertreppchen freuen! Besser konnte der Wettkampftag nicht beginnen.

Mit diesem zusätzlichen Motivationsschub gingen die Kinder in die Einzelwettbewerbe, in denen zahlreiche vordere Platzierungen im Laufen, Werfen und den Sprungdisziplinen erreicht wurden. Leider herrschte bei den 50m-Läufen und beim Weitsprung ein merklicher Gegenwind, so dass die ganz großen Weiten diesmal ausblieben. Vorne platzieren konnten sich hier: Letizia (2.Platz), Jannis (2.Platz) und Max (3.Platz) in ihren Jahrgangsklassen. Im 50m-Lauf: Letizia, 2. Platz, Max, 2. Platz und Yannis, 3. Platz.

Im Hochsprung der Mädchen W10 wurde es sehr spannend. Die vier Erstplazierten hatten mit Bestleistung zum Schluss jeweils 1,19m(!) überquert und nur die höhere Anzahl der vorherigen Fehlversuche ergab für Katharina und Michelle Platz 3 und Platz4.
Noch mehr persönliche Bestleistungen gab es im Ballwurf, der vor allem bei den Mädchen bisher nie zu den Lieblingsdisziplinen gehörte. Hier setzten Sebastian und Letizia mit jeweils Platz 1 ein Ausrufezeichen. Michelle und Jannis belegten mit persönlichen Bestleistungen Platz 2 und Platz 3 in ihren Altersklassen. Auch Daniel, zusammen mit Lena & Lena, zeigten verbesserte Wurfqualitäten und hatten mit neuen Bestleistungen die 20m-Marke fest im Visier. Darauf lässt sich aufbauen ..und auch der letzte Sonnenbrand des Jahres bleibt in guter Erinnerung ;-)

Die gesammelten Fotos findet ihr mit dem Internetlink: http://tinyurl.com/Fotos-Neustadt-13
[02. 10. 2013]



Crosslauf Kreismeisterschaften 2013 in der Garbsener Schweiz

Jedes Jahr Anfang März finden die Crosslauf-Kreismeisterschaften statt. Die Temperaturen lagen diesmal zum Glück schon etwas über Null Grad, so dass man fast vergessen konnte, dass auf Grund der langen Schlechtwetterperiode kaum Gelegenheit zum Training war. Umso erfreulicher war es, dass wir sowohl eine Mädchen- als auch eine Jungenmannschaft am Start hatten.

Die Mädchen U12 wurden dritte und belegten auch in der Einzelwertung gute Platzierungen: Katharina belegte den 2. Platz in W10 und damit die besten Einzelplatzierung. Michelle wurde 5., Mara Lena 7. und Jennifer  belegte den 9. Platz.

Auch die Jungen U12 konnten ihre Mannschaft ins Ziel bringen. Der schon leicht angeschlagen in Rennen gegangene Henning, hielt mit Platz 12 tapfer durch, hatte sich dabei jedoch einen fiesen Husten eingehandelt. Gute Besserung!! Seine beiden Mitstreiter Jannis und Jannik hatten es besser erwischt und belegten Platz 4 und 7.

Das meiste Glück des Tages hatte Lena. Glück nicht im Sinne ihres sehr guten vierten Platzes(!), denn das hat ja nichts mit Glück zu tun, sondern, dass sie in der Altersklasse W9 bereits im ersten Lauf starten konnte und die Siegerehrung anschließend nicht allzu lange auf sich warten ließ.
Für die Übrigen war die Geduldsprobe Mensch gegen Urkundendrucker nicht zu gewinnen... lediglich Katharina konnte den TKB noch auf dem Treppchen vertreten und hat ein paar Urkunden mitgenommen, soweit sie bis dahin fertig gedruckt waren.

Ein paar Foto vom Crosslauf am 3.3.13 findet ihr mit dem Weblink: http://tinyurl.com/fotos-Crosslauf2013
[05. 03. 2013]


Ein einsames Gelb ...

Eine Geburtstagsfeier und die kurzfristige Erkrankung von 2 weiteren Mitstreitern führten dazu, dass am Sonntag nur noch ein gelbes T-Shirt im SLZ leuchtete...
Das stimmt nicht ganz, es wurden auch 2 Mädchen vom TuS Wettbergen gesichtet, ebenfalls in gelb.
Etwas ungewohnt war es für Katharina, dass wie bei den Großen, zu jedem Wettbewerb die Teilnehmer namentlich vorgestellt wurden. Die Konkurrentinnen kamen zum Teil aus weiter entfernten Orten, da vergleichbare Leichtathletikhallen in Norddeutschland selten sind. Dementsprechend gut besetzt waren auch die Wettbewerbe.
Der Weitsprung machte noch Sorge.. lieber rechtes Absprungbein ..oder linkes Bein!? ..aber im 50m Sprint lief es dann besser, so dass Katharina dritte ihres Vorlaufes wurde und sich anschließend in 8,86s noch auf Platz 4 des C-Endlaufes steigern konnte.
Von den 30(!) Mädchen des Jahrgangs 2003 hatten 19 für den abschließenden 800m-Lauf gemeldet. Katharina belegte hier einen guten 10. Platz und konnte schon einmal die Konkurrenz für die Freiluftsaison begutachten.
[22. 02. 2013]


Meeresspiele: Wasser marsch..

..aber diesmal nicht von oben! :-)
Die Meeresspiele in Wettbergen waren vom Wetter begünstigt und von den Organisatoren perfekt vorbereitet. So hatten alle Kinder viel Spaß an den 8 Stationen aus dem Programm der Kinderleichtathletik. Mit tollem Teamgeist und der drittschnellsten Staffelzeit wurde zuletzt Platz 5 von 10 angetretenen Teams erreicht. Ermäßigte Eintrittskarten für's Sealife waren neben den Urkunden die Belohnung für alle Teams.

Mit dem Internetlink findet Ihr ein paar Fotos vom 14. September.


Zu den Fotos: http://tinyurl.com/Fotos-Meeresspiele
[19. 09. 2012]


Gute Ergebnisse gab es bei den Kreismeisterschaften U14 in Neustadt, 5. Mai 2013

Zuerst wurde die Sonnenmilch an Aktive und Betreuer verteilt, dann wurde festgestellt, dass die Staffel nicht vollzählig ist und somit der diesjährige Meister über 4x75m TSV Burgdorf heißt... und dann konnte der Wettkampf richtig starten.
Jeder unserer U14 Jugendlichen hatte noch 4 Einzelwettbewerbe vor sich und so gab es im weiteren Verlauf einige gute Leistungen zu sehen.
In der Bilanz ergaben sich ein erster Platz -und Kreismeistertitel- für Björn im Kugelstoßen (7,21m), zwei zweite Plätze von Keno im Kugelstoßen (6,46m) und Timo im Weitsprung (3,90m) sowie dann noch weitere drei dritte Plätze.
Die genauen Weiten und Einzelergebnisse lassen sich mit dem Ergebnisausdruck abrufen:

http://ladv.de/ergebnis/datei/11063#Jugend-M12

Die Fotos vermitteln zwar den Eindruck, dass der ganze Tag auf dem Siegertreppchen verbracht wurde, aber ich denke das täuscht :-)

Am 16. Juni lädt dann der TSV Burdorf zu den Kreismeisterschaften im Vierkampf ein. Nach den hier gezeigten Leistungen und mit etwas Verstärkung von unseren M13ern, können wir dort vielleicht den Mannschaftstitel (5 Starter)anvisieren.

Zu den Fotos: http://tinyurl.com/fotos-KM-Neustadt
[20. 08. 2013]


Kreismeistertitel für die 4x50m Staffel

Entspannt in der Wettkampfpause und siegreich auf dem Treppchen, zeigten sich die jungen Staffelläufer des TKB. Ebenso wie 2 Wochen zuvor in der 3 x 800m Staffel, gewann das junge Team jetzt auch den Kreismeistertitel in der 4 x 50m Sprinstaffel U12. Glückwunsch!

Insgesamt 10 Schüler und Schülerinnen des TKB - soviele wie noch nie - starteten in fünf verschiedenen Altersklassen beim Stadionsportfest in Lehrte. 3-Kampf und Staffel standen auf dem Progamm. Stark wechselnde Winde im Weitsprung und Gegenwind im Sprint machten es diesmal schwer, an die gewohnten Leistungen anzuknüpfen. Unbeirrt auf Erfolgskurs waren dennoch Yannis mit Platz 2 und Björn mit Platz 4 ihrer Altersklasse. Durchweg gut und im Mittelfeld ihrer Jahrgänge tummelten sich die übrigen und auch in U14 zeigten sich mit Mika und Kennet zwei neue Sportler im gelben TKB-Trikot.






_______________________________________________________________________________

Wettkämpfe 2016:

 Download der Ausschreibungen durch >>anklicken<<

• Sa. 09.01.2016 Hallenwettkampf U8-U14 in Lehrte

So. 06.03. Hallen-Schülersportfest U12 Einzel + Staffel im Olympiastützpunkt Niedersachsen (SLZ)

So. 13.03. Hallen-Schülersportfest U14 im Olympiastützpunkt Niedersachsen (SLZ)

So. 01.05. 3-K/4-K + Staffel, U10 bis U16 in Sarstedt

So. 15.05. Pfingstsportfest in Edemissen U12 - U18

So. 29.05. 4-K Kreismeisterschaften U14+U16 + 3-Kampf Mannschafts-Pokal U10-U12 + Staffel in Burgdorf

• So. 12.06. ab 10.00 Uhr Sportfest, Hoch, Weit, Kugel, Diskus, Speer, Hürden, 100m, 75m U10-U18, in Celle

Sa. 18.06. Bezirksmeisterschafen, Blockwettkampf 5-Kampf U14 in Stuhr

============= SOMMERFERIEN 23.06. - 03.08. SOMMERFERIEN ================

So. 21.08. Kreismeisterschaften, Einzel, U14-U20 in Neustadt

Fr.  26.08. Garbsener City Lauf U8-U20

Sa. 03.+04. 09. Bezirksmehrkampfmeisterschaften 4-K (U14), 4-/7-K./9.-K (U16+U18) in Stuhr

• So. 11.09. Offene Kreismeisterschaften in Sarstedt

Sa. 24.09. Werfertag, Kugel, Diskus, Speer, U14 bis U18 in Hannover-Bothfeld

So. 25.09. Schülersportfest U8-U14 mit Staffeln in Neustadt

So. 06.11. Kreisvergleich U14 + U16 im SLZ Hannover

------------

Bitte beachtet die Altersklasseneinteilung für 2016:

U8 : Jg. 2009 u. jünger
U10: Jg. 2007+2008 u. evtl. jünger
U12: Jg. 2005+2006
U14: Jg. 2003+2004
U16: Jg. 2001+2002
U18: Jg. 1999+2000


________________________________________________________________________________________



Bitte erstmal das Password eingeben:

[2019-10-13 04:11:18]